War Play

By Marcus on 18. März 2014 — 1 min read

Freue mich sehr zusammen mit Martin Ganteföhr (Operation Pixelkrieg) am Cologne Game Lab was über War Games zu erzählen. Ganz konkret wird es um Terrorhunter gehen, das Konzept für eine Art Alternate Reality Aktivismus Game zur kritischen Reflektion des anbrechenden Drohnenzeitalters das ich mir mal vor ein paar Jahren ausgedacht habe. Noch ein Projekt das in der Wayback Machine abgelegt, leise schlummert.

Aus Terrorhunter wurde dann eine Masterarbeit mit dem irren Titel „Game of Drones“ und ein recht konkretes Projekt. Die Landeszentrale für Politische Bildung hatte damals die einmaligen Nutzungsrechte erworben. Leider ging es dann irgendwann mit dem fertig konzipierten Projekt nicht weiter. Schade. Ich such jetzt erst mal den ganzen alten Krempel zusammen. Und les mal schnell War Play von Corey Mead fertig.

Im Hamburger Bahnhof am vorletzten Wochenende Serious Games I – IV von Harun Farocki gesehen. Würde man gerne noch mal eine upgedatete Variante von anschauen. Vielleicht dann bitte aber gleich als Dokumentarfilm ohne diesen Nimubs „Wir machen hier schließlich Kunst“.

Leave a comment