By Marcus on 2. Oktober 2012 — 1 min read

Und dann fängt es an zu regnen und wir reden über verschiedenfarbige Sorten Rindenmulch und den angenehm strengen Geruch von Pferdeurin als Jan B. auf einem Fahrrad vorbeifährt.

Ich hätte ihn gar nicht wahrgenommen mit seinem Rucksack, aber S. sagt, sie habe ihn vor kurzem fotografiert. Wir sind uns beide einig, dass Jan B. ein eher unsicherer Charakter ist.

Und dann regnet es doch nicht. Und wir tragen Buchsbäume in den Garten.

Leave a comment