Tiny Games

By Marcus on 24. Oktober 2013 — 1 min read

Ich flieg morgen genau einen Tag lang nach London. Das ist ein bisschen krank. Muss aber sein. Weil da die Playful 2013 ist. Und allein die Recherche zu einem Teil der Projekte der beteiligten Personen war überraschend, inspirierend, etwas wirr und faszinierend. Das Thema Games ist für mich gerade und immer noch wie eine riesige Lupe, mit der ich mir das Internet, die Umgebung und den Rest neu und ganz anders anschaue. Das was ich da sehe hat so wenig mit Konsolen und Großprojekten zu tun, dafür aber mit Interaktivität, UX, Erfahrungen, Feuilleton und Möglichkeiten. Man muss nur genau hinschauen und die Verbindungslinien ziehen.

Bildschirmfoto 2013-10-24 um 13.25.17
George Buckenham
ist morgen da. Inzwischen arbeitet er für Die gute Fabrik und deren aktuelles Projekt Mutazione. Ich hätte ihn auch sofort eingestellt, weil er offensichtlich einen angenehm wahnsinnigen Output hat. Etwas älter seine App Cubes die man hier auch im Browser spielen kann. Best virtual reality game I’ve ever played, schreibt jemand im App-Store. Wenn eine virtuelle Welt mit diesem Gitarrenriff ausgestattet ist, will ich da auch leben. Abgesehen davon ist George Buckenham der, der sich Punch the Custard ausgedacht hat.

Bildschirmfoto 2013-10-24 um 13.11.51

Passend zur gerade stattfindenden Veranstaltung GameCity in Nottingham hat Hide&Seek die App Tiny Games gelauncht. Der Kollege des Guardian findet die Idee ziemlich toll: “What could be one the most interesting smartphone gaming concepts ever devised” Ein aktuelles Beispiel für die Möglichkeiten des Themas jenseits rein digitaler Gefilde. Abgesehen davon ist auch hier das Sounddesign der App angenehm schmatzend.

Bildschirmfoto 2013-10-24 um 13.18.23
Und damit noch kurz zu diesem freundlichen Wesen. Auch schon etwas älter, aber schön was Richard Hogg da illustriert hat. Und wenn mich nicht alles täuscht, ist der Sound wenn man die gelben Blätter da einfängt direkt und ohne Umschweife vom Intro hier inspiriert worden.

Leave a comment