La Nouvelle-Athène

By Marcus on 9. November 2013 — 1 min read

„People say you had to be in Paris in the ’20s or New York in the ’80s. The sad truth of our contemporary moment seems to be only that you no longer need to be anywhere in particular anymore. The brunch is all the same.“

Die Leute sagen. Die Leute meint Menschen die Blaise Pascal und Guy Debord paraphrasieren während sie Instagram bestücken und darüber lamentieren, dass „ihr“ Rotlichtbezirk einfach so gentrifziert wird. How Hipsters Ruined Paris.

Fürchterlich selbstgefälliger Artikel mit intellektuell verbrämter Wutbürger-Attitude. Als meine Frau und ich das erste Mal (!) nach Paris zogen war das ja alles noch so rough hier. Jetzt machen so genannte Hipster – sinnentleerter und beliebiger Abgrenzungterminus – alles kaputt. Erstmal Instagram und Tumblr von Thomas Chatterton Williams durchstalken und den Rest des Tages aufregen. dann spazieren gehen.

Leave a comment