Kunstmarkt

By Marcus on 7. September 2013 — 1 min read

„Aber ich habe schon in der Galerie von Barbara Gladstone in New York vor vielen Jahren etwas gelernt, das mir jetzt wieder geholfen hat: Wenn man erkennen will, ob ein Kunstwerk auch in der Zukunft besteht, muss man es sich in zehn Jahren vorstellen. Man muss ein präzises Bild davon haben, wie es dann wirkt. Diese Methode kann man auch auf das eigene Leben übertragen.“ Lebenshilfe von und mit Martin Klosterfelde. Denksportaufgabe #2024 Here we come.

Leave a comment