Jörg Fauser

By Marcus on 15. Juli 2014 — 1 min read

Kommende Woche, am 16. Juli, wäre der Schriftsteller Jörg Fauser 70 Jahre alt geworden. In zehn Jahre wäre Fauser dann 80 Jahre alt geworden.  „Herr Fauser, wollen Sie etwas sagen?“, fragt der Moderator. „Nein“, sagt Fauser. Am besten: Dass der Perlentaucher eine Sendung namens Autor-Scooter von 1984 verlinkt. Noch besser: Dass diese Sendung in vier Teile unterteilt bei YouTube zu finden ist. Hier. Schön auch, der Text von Katja Kullmann: Alles Gute, Macker! Und noch mehr: Being Fauser. Hier. Und einen Tag später dann in der taz: Er war der Champ. Beim morgendlichen Spaziergang vom Cafe zurück tönt es von der Holzbank vor dem Kiosk „Der Halunke“ – Fauser war nicht gemeint. Macker. Champ. Halunke. Hoffe, dass ich es heute abend noch hierhin schaffe. Oder morgen.

Foto 4

Leave a comment