By Marcus on 28. Februar 2012 — 1 min read

iTunes Connect versorgt einen mit 1A-Statistikmaterial sobald man ein eigenes Machwerk in den Store getragen hat. In den vergangenen ersten 14 Tagen wurde Mobile Reporting 30 mal verkauft kostenlos heruntergeladen.

Wenig überraschend ist Deutschland Marktplatz Nummer Eins mit 24 Exemplaren, gefolgt von der Schweiz (4) und den USA (2). Das Thema ist natürlich erstens recht speziell und setzt zweitens den Besitz eines iPads mit einer aktuellen Version von iBooks voraus.

Natürlich ist das proprietär. Und natürlich erlaubt Apple als Export nur ein gebrandetes PDF. Das gibt es – versehen mit einer CC-Lizenz – bei Scribd. Da wurde es bereits 227 mal angeschaut. Eine englische Version wäre ggf. sinnvoll. Allerdings gibt es im angelsächsischen Raum eigentlich genug Informationsmaterial zum Thema. 

Leave a comment