Forensik

By Marcus on 24. April 2014 — 1 min read

Im Haus der Kulturen der Welt ist eine Ausstellung zum „forensic turn“ – einem Begriff den ich gerade zum ersten Mal gelesen habe. Zitat: Konnte das 20. Jahrhundert als „Zeitalter des Zeugen“ betrachtet werden, hat der heutige „forensic turn“ nichts weniger als eine neue kulturelle Vorstellungswelt geschaffen… Es geht um „Erzeugen“ und „Bezeugen“ von Tatbeständen im rechtlichen und politischen Feld durch Präsentation und erzählende Darlegung mithilfe materieller und räumlicher Objekte. Mehr auf beim HKW. Und bei Cicero.

Während Kempowksi also im 20. Jahrhundert mit tausenden von Leuten sprach, um daraus dann Das Echolot zu basteln, sitzt Higgins aka Brown Moses im 21. Jahrhundert auf dem Sofa und untersucht YouTube-Videos.

1200px-Kempowski August 21st LCC

Noch mal anschauen: http://www.forensic-architecture.org/

Abu1-940x446 DS-1

Leave a comment