By Marcus on 17. April 2012 — 1 min read

Ein bald 18 minütiges previously unreleased New Order Instrumentalstück namens Elegia aus dem Jahr 1985 anhören, das nach hinten Morricone-Soundtrack-mäßig wird und sonst auch nicht so unfassbar sensationell ist, und dabei einen Essay von Ian Bogost über die Alien Phenomenology lesen. 

This essay appeared in the April 7 issue of New Scientist and is based on my latest book. Zitat: Such grand challenges as health, energy, climate or poverty can no longer be addressed as problems for humans alone. Natürlich verstehe ich nicht wie sehr ein Atari aus dem Jahr 1977 unter der nahenden Präsidentschaft von Ronald Reagan litt. Aber vielleicht geht mich das ja auch einfach gar nichts an. 

Leave a comment