By Marcus on 17. November 2012 — 1 min read

Das Cover des Grid Magazine ist mit gestern schon in diesem Kiosk auf der Brüsslerstraße aufgefallen, da wo Amelie mal gewohnt hat, gegenüber von einem dieser drei Sushiläden über die es mal vor Jahren eine KHM-Dokumentation gab die so mittel war, zu einer Zeit als sich diese Leute die gestern auf und neben der Brüsslerstraße herumliefen vermutlich deutlich wohler gefühlt haben, denn der Mediapark stand für einen Aufbruch, das Fernsehen war jung und verrückt und mit dem Begriff Medienstandort konnte man noch was reißen. Über einen kilometerweit entfernten Tweet der ein Buch namens Branded Interactions (Schönes kleines und modisches Design-Feature vergleiche hier ) promotet dann auf die Seite von think moto gelangt und da im Blog dann wieder zu Grid.

Leave a comment