Conversation with Computer

By Marcus on 22. Mai 2014 — 1 min read

Im Dunklen zurück zu Fuß durch die Stadt. Die Rollschuhbahn bei Planten un Blomen. Baumkronen. Mächtige Sommersilhouetten. Es blitzt und fängt doch nicht an zu regnen. Kühlt aber ganz langsam ab. Eigentlich wollte ich kurz was schreiben. Über eine kleine Beobachtung. Dann natürlich abgelenkt. Okay, ganz kurz. Michael Hauri erklärt im New Media Journalism Seminar das Konzept der Story Curve (siehe Abbildung) und erklärt, dass die zentralen Punkte in der Curve die Plot Points sind. Habe ich so noch nie visualisiert gesehen. Fällt mir natürlich auf, dass mein Dreiklang-Mantra aus SLAT, Mehrwert und Call to Action (CTA) da perfekt mit reinpasst. Und außerdem: Kann man dieses Konzept für lineare Produkte sehr gut Mihaly Csikszentmihalyi Flow Konzept für interaktive Medien gegenüberstellen. Oder nicht?!

Bildschirmfoto 2014-05-22 um 23.46.20

Ein Tweet sticht heute raus. Kurz mitgelesen und am Abend noch mal ausgegraben. Machines that make rapid prototyping machines. Danach Nadya Peek (Flickr / Bild oben) angeschaut. Und ihr Umfeld: MIT’s Center for Bits and Atoms is an interdisciplinary initiative exploring the boundary between computer science and physical science. CBA studies how to turn data into things, and things into data. Turn Data Into Things, And Things Into Data. Und dann noch kurz ein Auto angeschaut und das Bild von Andrey Solomonov aus dem Jahr 1985 mit dem Titel: Conversation with Computer.

Bildschirmfoto 2014-05-22 um 23.36.39Bildschirmfoto 2014-05-22 um 23.39.34410 hello Bildschirmfoto 2014-05-22 um 23.37.08 Bildschirmfoto 2014-05-23 um 00.10.08

 

Leave a comment