By Marcus on 9. Mai 2012 — 1 min read

Bereite gerade ein Mobile Reporting Coaching für den RBB und einen Vortrag beim WDR am Freitag vor. Nach der Zeit des Herumprobierens muss meiner Ansicht nach jetzt konkreter und strukturierer nach Workflows geguckt werden. Audio produzieren auf einem Smartphone ist – will man es professionell betreiben – gar nicht so unkompliziert. Sinnvoll ist eine Unterteilung der Arbeitsschritte in Aufnahme, Verarbeitung und Versand. Anhand des Dreischritts kann man dann passende Hard- und Software auswählen. Icons via Noun

Leave a comment